Willkommen bei Saat des Lebens

Ich freue mich, dass Sie meine Homepage besuchen. Sie wünschen sich Unterstützung und Informationen für einen Weg mit mehr Lebensfreude und Vitalität? Sie möchten sich gesünder ernähren, wissen aber nicht wie?
Meine Herzensangelegenheiten sind die Frische in der Ernährung und die Bewegung. In meinen Seminaren zeige ich Ihnen, wie groß damit Ihr Einfluss auf Ihre Gesundheit ist. Alle Speisen, die wir zubereiten sind vegetarisch oder vegan.

Seit Jahrzehnten erkranken immer mehr Menschen an immer mehr Krankheiten. Der Grund für diese Zunahme liegt darin, dass die Erforschung der Krankheitsursachen vernachlässigt wird. Wie aber soll sich ein Mensch schützen, wenn er die Ursachen nicht kennt?

Bei den Ursachen unterscheidet Dr. Max Otto Bruker die Krankheiten in drei große Gruppen: die ernährungsbedingten (z.B. der Gebissverfall, Erkrankungen des Bewegungsapparates, mangelnde Infektabwehr, Allergien, Gefäßerkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall u.a.), die so genannten lebensbedingten und die umweltbedingten Erkrankungen. Auf die Umwelt haben wir nicht unmittelbar Einfluss. Da sind wir auf die Politik angewiesen. Bei den lebensbedingten schon mehr, ist jedoch oft nicht so schnell veränderbar (z.B. Belastungen durch Familie oder Beruf). Auf die Ernährung haben wir den meisten Einfluss, denn diese können wir heute umstellen. Dabei möchte ich Sie unterstützen.

Zitat mit Lebensmitteln

Ich kläre Sie über den Begriff der Vitalstoffe auf. Darunter fallen die Vitamine (bei denen man wasserlösliche und fettlösliche unterscheidet), Mineralstoffe, Spurenelemente, Enzyme (in lebenden Zellen gebildete Stoffe – Fermente), ungesättigte Fettsäuren, Aromastoffe und Faserstoffe (sogenannte Ballaststoffe). Nur wenn diese Vitalstoffe in einem richtigen Verhältnis in der Nahrung enthalten sind, ist die Nahrung vollwertig und eine gute Gesundheit möglich.

In einer Beratung bzw. im Seminar erläutere ich Ihnen die Auswirkungen der menschlichen Eingriffe in die Lebensmittel durch Erhitzung, Konservierung und Präparierung. Grundlage sind die Erkenntnisse von Prof. Werner Kollath, dem die biologische Wertigkeit der Nahrung wichtig war. Der Mensch besteht zu ca. 75% aus Wasser. Von daher ist es leicht nachzuvollziehen, dass er auch eine Ernährung benötigt, die einen hohen Wassergehalt hat.

Die Zutaten für alle Seminare kaufe ich beim Bioladen MOMO in Bonn-Beuel und beim Bonner Ökomarkt ein. Wir verwenden möglichst saisonales und regionales Obst und Gemüse.

In meinen vier Angeboten zeige ich Ihnen, wie das in der Praxis aussehen kann:

Beim „Vollwertfrühstück mit mutigen Frauen“ bereiten wir frische Brotaufstriche zu, backen unsere Brötchen und unser Brot zum Frühstück und bereiten ein frisches Müsli (Frischkorngericht) zu. Dazu präsentiere ich Ihnen Porträts von interessanten und mutigen Frauen, die auch uns im Alltag zu Vorbildern werden können.

In meinem Salatworkshop lernen Sie eine Vielzahl von Salat-Variationen kennen, die Sie für das eigene Zubereiten in Ihrer Küche inspirieren werden.

Wir wandern im Siebengebirge bei Bonn in kleinen Gruppen. Einen halben oder ganzen Tag mit vollwertigem Snack. Vegetarisch oder auf Wunsch vegan. 

Tanzen ist inspirierend für Körper, Geist und Seele. Die Bewegung, das Mitsingen berührt uns und macht uns froh. Ich möchte Sie dazu anregen –  wo auch immer – zu tanzen. Einmal im Quartal biete ich es für interessierte Frauen in meinem Wohnzimmer an. Vielleicht mit Ihnen?

Neugierig geworden? Rufen Sie mich unter 0228 / 40 39 411 an.

Ich freue mich auf Sie!

Herzlich, Ihre Sandra Muß

Bitte teilen Sie diesen Beitrag: